"INNERE RUHE, NEUE KRAFT...!"


Kursabende in Progressiver Muskelentspannung (PME) nach Jacobson


PME - Achtsamkeitstraining
Entspannt durchs Jahr

Entspannt durch die vier Jahreszeiten: Jeder Jahreszeit wohnt ein Zauber inne, den wir, wenn wir zur Ruhe kommen, erfahren können.

Die progressive Muskelentspannung hilft uns dabei, die Wogen des Alltags zu glätten und Ruheinseln zu schaffen, um den Wandel der Natur bewusster wahrzunehmen, genauso wie der Wandel in uns. Im zur Ruhe Kommen sammeln wir jeweils neue Kraft und Energie um die nächste Wandlungsphase entspannt zu meistern.

"Was der Frühling sät,
kann der Sommer reifen,
der Herbst ernten,
der Winter geniessen."
In Anlehnung an J.G. Herder


Kursziele: 
- Voraussetzungen zur Entspannung
- Atmung und Körperwahrnehmung
- Ablauf der Muskelgruppen (spannen und entspannen)
- Gemeinsames Besprechen nach dem Üben
- selbständiges Ausüben der Technik zuhause mithilfe der CD


Termine: 22.02. / 17.05. / 06.09. / 22.11. 2019
Anmeldung mind. 2 Tage im Voraus erforderlich

Zeiten: jeweils Freitags von 18.45 - 20.15 h

Kosten: 
Einzelne Termine CHF 30.-
Jahresabo à 4 x CHF 100.-

Kurs-CD kann für CHF 25.- bezogen werden.

Mitnehmen: Decke, Kissen, bequeme (warme) Kleidung

Kursort: Massage Praxis EntspannungsArt, Bahnhofstrasse 1, Schachen
                (Kurszeiten sind auf ÖV angepasst, Kursort zu Fuss in 5 min. erreichbar)


 

Progressive Muskelentspannung
Immer mehr Menschen haben in der heutigen Zeit Probleme mit Stress. Dies muss nicht sein, denn dem Stress kann durch verschiedenste Entspannungstechniken frühzeitig entgegengewirkt werden. Es wird dabei nicht 
nur Stress abgebaut, sondern das Gehirn wird zudem sensibilisiert und kann neu auftretenden Stress wesentlich schneller erkennen und vermeiden. 

Die Progressive Muskelentspannung wurde im Jahre 1938 von dem Psychologen Edmund Jacobson in Amerika entwickelt. In den 60er Jahren kam diese Entspannungstechnik nach Europa.

Sie gehört zu den bekanntesten Entspannungstechniken zur Verminderung und Prävention von Stress, ist einfach zu erlernen und wirkt oft schon nach der ersten Anwendung sehr positiv.

Das Prinzip der Progressiven Muskelentspannung ist simpel. Verschiedene Muskelpartien werden angespannt und nach kurzer Zeit wieder losgelassen.

Die Progressive Muskelentspannung kann man unter fast allen Bedingungen einsetzen, so zum Beispiel abends vor den Einschlafen, während einer Besprechung, in Angstsituationen, bei Prüfungssituationen, im Büro, im Zug/Flugzeug oder während einer kurzen Rast bei einer langen Autofahrt. 

Geeignet ist die Methode PME für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. 

Mithilfe dem PME können Sie im Alltag in aufkommenden Stress-Situationen achtsamer reagieren und entgegenwirken bzw. nach einem stressigen Arbeitstag schneller wieder zu innerer Ruhe gelangen.

Indikationen: Stress, Angst, Lampenfieber, Spannungskopfschmerz, Migräne, Tinnitus, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck, Asthma, Stottern, Reizblase, Übergewicht, Magenprobleme